Therapeutische Singgruppe

Eine kleine Gruppe von 5-8 Personen trifft sich alle 3 Wochen an einem Samstag, um gemeinsam kurze Lieder mit ermutigendem Text zu singen. Die Teilnehmerinnen probieren sich in neuen Stimmklängen aus. Das Singen unterstützt Sie dabei, Gefühle auszudrücken, die sonst oft ungehört bleiben. Beim Singen können Sie Trost finden und Gemeinschaft erleben. Die Lieder werden oft wiederholt, so dass Sie Zeit haben, Körperreaktionen zu bewusst zu empfinden und Ihren Bildern und Gedanken nachzuhängen. Sie brauchen keine Vorkenntnisse mitzubringen und es gibt keinerlei Leistungsanspruch!

Singen kann bewirken:

  • Es werden nachweislich Wohlfühl- und Bindungshormone (Oxytozin) ausgeschüttet, die langfristig die Stimmung aufhellen und das Immunsystem stärken.
  • Durch die tiefe und ruhige Atmung und durch den Fokus auf Hier und Jetzt wirkt Singen reorientierend und beruhigend.
  • Andererseits können beim Singen Kraft und Stärke ausgedrückt und gefördert werden – gut zu beobachten bei zB bei Fußballgesängen.
  • Probieren Sie sich in geschütztem Rahmen als Solistin aus und bereiten Sie sich so auf schwierige Situationen im Alltag vor, bei denen es auf Sie und zB Ihre Beharrlichkeit und Präsenz ankommt.
  • Singen Sie tröstliche Lieder für innere Anteile, um sich zu stärken und sich freundlich sich selbst zuzuwenden.
  • Entfalten Sie Ihre Persönlichkeitsanteile in geschütztem Rahmen und erleben Sie Gemeinschaft.
  • Nehmen Sie die Lieder mit nach Hause und nutzen Sie auch dort die wohltuende Wirkung.

Pro Termin kostet das Angebot 25 €, dauert 90 Min. und läuft verbindlich über 10 Termine. Zahlungsweise ist im Voraus per 10-er Karte.

Die Gruppe beginnt wieder am 01. September 2018 um 14.00 Uhr – melden Sie sich gerne unter 040/ 52 38 51 98 und mail@stimme-contakt.de an. Ein kurzes kostenloses Vorgespräch von ca. 20 – 30 Minuten Dauer ist bei der Anmeldung enthalten. Wir freuen uns auf Sie!