Gestalt-Musiktherapie für Erwachsene

Dorit Lorenz-HeinrichDorit Lorenz-Heinrich unterstützt Sie gerne, wenn Sie sehr hohen Leidensdruck empfinden oder eine psychiatrische Diagnose bekommen haben, und selbstverständlich auch bei Problemen, die man keinesfalls als „Erkrankung“ bezeichnen würde. Oft ist es gut, sich professionelle Hilfe zu holen, bevor es zu starken inneren Konflikten oder schwer überwindbaren Krisen gekommen ist. Wenn Sie bereits mittendrin stecken, kann Frau Lorenz-Heinrich Sie bei Ihrem Weg aus der Krise und aus der Belastung durch die Kombination von Gestalt-, Musik- und Traumatherapie vielfältig unterstützen. 

Was ist Gestalt-Musiktherapie?

Gestalt-Musiktherapie ist Psychotherapie mit dem Medium Musik. Die psychotherapeutische Methode, die zu Grunde liegt heißt Gestalttherapie, wodurch sich der Name Gestalt-Musiktherapie ergibt. 

  • Die Musik unterstützt uns Menschen dabei, unser Fühlen, Denken und Handeln als verschiedene Anteile unserer Person wahrzunehmen und zu integrieren. Die Haltung der Gestalttherapie ist ganzheitlich und findet in einer Atmosphäre achtsamer Gegenwärtigkeit statt. Die Entfaltung Ihrer Persönlichkeit, die Entwicklung Ihrer Kontaktfähigkeit und die Verbesserung Ihrer Lebensqualität im Hier und Jetzt stehen im Vordergrund.
  • Je mehr Sie in Kontakt mit sich selbst und dem jeweils Anderen kommen, ereignen sich Wachstum, Entwicklung, Versöhnung und Sinnfindung. Dabei wachsen Sie als ganzer Mensch, nicht nur auf der Ebene des logischen Verstehens.
  • Gestalttherapie ist ein anerkanntes psychotherapeutisches Heilverfahren (nach Weltgesundheitsorganisation 1996), bei dem Leben als fortdauernder Wachstumsprozess verstanden wird. Schwerpunkte sind Förderung der Kontakt- und Bindungsfähigkeit und der Achtsamkeit. Sie ist aber noch viel mehr, eine Philosophie und eine innere Haltung. 
  • Denn die Therapie wird bei jeder Person neu erfunden. Frau Lorenz-Heinrich orientiert sich an Ihren Bedürfnissen, an Ihrem Auftrag und an dem was in der gemeinsamen Arbeit entsteht. Es gibt keine Methode oder Manuale, in die Sie sich zwängen müssten.
  • Wenn Sie mehr über die theoretischen Hintergründe und das Wesen der Gestalttherapie als Teil der Humanistischen Therapie erfahren wollen, klicken Sie hier.

Wie verbindet sich Musik- und Gestalttherapie?

Die Musik kommt bei der psychotherapeutischen Sitzung immer dann zum Zug, wenn es zur Gesprächssituation passt und wenn Sie es wünschen. Die Musik kann Sie auf der Suche nach Ihren Gefühlen unterstützen, Ihnen Kraft geben oder Ihnen helfen, sich zu entspannen. Sie wirkt in die Tiefe von Geist, Körper und Psyche. Dabei improvisieren Sie selbst mit einfach zu spielenden Instrumenten, singen oder hören zu. Nach dem Musizieren kehren KlientIn und Therapeutin meist wieder zurück zum Gespräch und Sie verarbeiten und reflektieren die neue Erfahrung. Manchmal ist es danach auch genug und das Erlebnis wirkt ohne weitere Worte.

Wenn Sie generell oder an manchen Tagen keine Lust auf Musik haben, sind Sie natürlich ebenfalls herzlich willkommen! Dann nutzen Sie die gemeinsamen Stunden als Gesprächspsychotherapie.

 

Preise und Abrechnung

  • Einzeltherapie für Erwachsene: 80,- € pro Termin (50 Min. / Woche) in Absprache
  • Abrechnung über private Krankenkassen ist möglich, da Dorit Lorenz-Heinrich Heilpraktikerin für Psychotherapie ist. Die Erstattung hängt von ihrem Vertrag und dem Verhalten Ihrer Kasse ab. Das Risiko liegt bei Ihnen!
    Bei gesetzlichen Krankenkassen ist eine Heilpraktiker Zusatzversicherung empfehlenswert.
  • Behandlungsvereinbarung (PDF)

Aktuelles

Einzelstunden, 5-er oder 10-er Karten als Geschenkgutschein Ihre Liebsten singen gerne, trauen sich aber nicht so richtig? Überraschen Sie mit Gesangsunterricht! Unsere Preise finden Sie hier.

Samstag, 22. Juli 2017, 14 - 16 Uhr
Therapeutisches Singen
Singen macht glücklich! Singen Sie in einer kleinen Gruppe therapeutische Lieder, um Ihr Wohlbefinden zu stärken. mehr...

Stretta